top of page

AKTUELLES

h1-trenner.png

In der aktuellen Folge 235 des F.A.Z. Einspruch Podcast diskutiert Prof. Dr. Sebastian Omlor, Direktor des Marburger Instituts für das Recht der Digitalisierung, mit Prof. Dr. Michael Beurskens (Universität Passau) und Birgit Nennstiel, Präsidentin des Landesprüfungsamtes für Juristen in Rheinland-Pfalz. Das von Dr. Stephan Klenner moderierte Podium behandelt das Thema „Braucht die juristische Ausbildung ein Update?“. Der Podcast ist abrufbar unter: https://www.faz.net/podcasts/braucht-die-juristische-ausbildung-ein-update-18498614.html

Im Rahmen des von Prof. Dr. Sebastian Omlor geleiteten BMJ-Forschungsprojekts "Blockchain und Recht" veranstaltet das Marburger Institut für das Recht der Digitalisierung (IRDi) zusammen mit der City University of New York (CUNY) die Tagung "Transnational Blockchain Law".

Sie findet am 3.10.2022 als Präsenztagung in New York statt. Aus dem hochkarätigen Referentenkreis von beiden Seiten des Atlantiks ist Frau Hester Peirce, Commissioner der US-Börsenaufsicht SEC, besonders hervorzuheben.

Das vollständige Programm nebst Anmeldeoption findet sich unter: https://zicklin.baruch.cuny.edu/event/transatlantic-blockchain-law/


Wir freuen uns sehr, Sie zum zweiten Vortrag unserer in diesem Semester begonnenen Vortragsreihe zum Recht der Digitalisierung einzuladen:


Herr Prof. Dr. Christoph Möllers, Humboldt-Universität zu Berlin, wird am Dienstag, den 12. Juli um 18 Uhr c.t. vortragen zum Thema „Die Freiheit zum Normverstoß - Vollzugsgrenzen und juristisches Urteilen im Prozess der Digitalisierung“. Der Vortrag wird im virtuellen Raum per Zoom stattfinden. Anschließend wird wieder Gelegenheit zu Fragen aus dem Publikum und weiterer Diskussion bestehen.


Alle Informationen zu diesem und zu weiteren Vorträgen der Reihe finden Sie hier


Wir freuen uns darauf, Sie zum Semesterende noch einmal zu diesem Vortrag begrüßen zu dürfen und verbleiben

wasserzeichen.png
bottom of page